Direktion und Verwaltung

Die Mitarbeiterinnen des Bundesgymnasiums
kümmern sich um Ihre Anfragen. Das Sekretariat ist täglich von 7:30 bis 13:30 Uhr (Di. und Do. bis 16:00 Uhr) für Sie verfügbar.

Yaldez-Gabriela

Yaldez Gabriela, MMag.

Direktion

Grohs Ursula, Mag.

Administration

Hardok Henriette

Sekretariat

Kastner Andrea

Sekretariat

Mehmedagic Eldina

Sekretariat

Lehrkräfte

Mehr als 80 Lehrkräfte bemühen sich um die Bedürfnisse der Schüler/innen und stehen auch für Eltern zur Verfügung.

Der ist der beste Lehrer, der sich nach und nach überflüssig macht.

(George Orwell)

Unterrichtszeiten

Wann ist Unterricht und wann sind Pausen? Egal welche Schulstufe, Unterrichtszeiten sind am ganzen Gymnasium einheitlich.

1. Stunde

7:45-8:35

2. Stunde

8:40-9:30

3. Stunde

9:35-10:25

4. Stunde

10:35-11:25

5. Stunde

11:30-12:20

6. Stunde

12:20-13:10

7. Stunde

13:10-14:00

8. Stunde

14:00-14:50

9. Stunde

14:50-15:40

10. Stunde

15:40-16:30

Stundentafel

Fach 1. Kl. 2. Kl. 3. Kl. 4. Kl. 5. Kl. 6. Kl. 7. Kl. 8. Kl.
Religion 2 2 2 2 2 2 2 2
Deutsch 4 4 3 4 3 3 3 3
Englisch 4 4 3 3 3 3 3 3
Spanisch* / Französisch* / Italienisch* 4 4 3 3 3 3
Latein* 3 3 3 3
Geschichte u. polit. Bildung 2 2 2 1 2 2 2
Geographie 2 1 2 2 2 2 2 1
Mathematik 4 3 3 3 3 3 3 3
Biologie 2 2 1 2 2 2 2
Informatik 2
Chemie 2 2 2
Physik 1 2 2 2 2 2
Medientechnik u. e-Learning 1
Philosophie 2 2
Musikerziehung 2 2 2 1 2 1 2/- 2/-
Bildner. Erziehung 2 2 2 2 2 1 -/2 -/2
Technisches/Textiles Werken 2 2
Bewegung und Sport 4 4 4 2 3 2 2 2
IKT** 1 1
SUMME 29 30 30 31 31 30 31 32

*Schulversuch Gymnasium mit zweiter lebender Fremdsprache ab der 3. Klasse
** schulautonomer Pflichtgegenstand Informations- und Kommunikationstechnologie

Schulärztin

An unserer Schule teilen sich zwei Schulärztinnen die Arbeit. Beide sind sehr nett und hilfsbereit. Vor einer mehrtägigen Schulexkursion checken sie alle Schüler gut durch und warnen vor möglichen gesundheitlichen Problemen. Aber auch unterm restlichen Schuljahr stehen die Türen vier Tage die Woche für jeden Schüler und jede Schülerin offen. Egal, welche Beschwerden man hat, sie versuchen immer zu helfen. Auch wenn du traurig bist, hören sie dir mit offenem Ohr zu und suchen tröstende Worte.

Tabea, 16 Jahre

Schüler- und
Bildungsberatung

Wir bieten individuelle Beratung und Vermittlung von Hilfe bei Fragen zur Bildungslaufbahn. Insbesondere an den Schnittstellen (3. und 4. Klasse Unterstufe, 7. und 8. Klasse Oberstufe) begleiten wir Schülerinnen und Schüler, aber auch die Eltern bei der Orientierung und Entscheidungsvorbereitung hinsichtlich künftiger Ausbildungsmöglichkeiten.

Kontakt: Mag. Diana Feichtenschlager, Mag. Philine Hartl, Mag. Andrea Hutterer

Cap Future

Partnerprogramm

Individuelle
Lernbegleitung

An unserer Schule helfen Oberstufenschülerinnen und -schüler bei individuellen Lernproblemen. Durch das Peercoaching werden Schülerinnen und Schüler ab der 1. Klasse bei Lernrückständen bzw. Lernschwächen durch eigens dafür geschulte Lernpeers gezielt unterstützt. Das Peercoaching ist zeitlich begrenzt und versteht sich als Hilfe zur Selbsthilfe. Unsere Peers berücksichtigen die individuellen Probleme und den Entwicklungsbedarf der Lernenden. Gemeinsam werden Lernziele vereinbart und es wird an Lösungs- und Umsetzungsstrategien gearbeitet. Sobald sich der gewünschte Erfolg eingestellt hat, wird das Peercoaching beendet.

Kontakt: Mag. Andrea Hutterer, Mag. Elisabeth Geretschläger

Schulgemeinschaftsausschuss

Schule gelingt dann besonders gut, wenn Schüler und Schülerinnen, Eltern und Erziehungsberechtigte sowie Lehrerinnen und Lehrer im Gespräch sind. Dazu bietet der Schulgemeinschaftsausschuss eine besonders gute Gelegenheit. Ideen werden vorgestellt und diskutiert. Viele Aktivitäten wie z.B. das Müllprojekt, die Organisation eines Schulfestes für die 4. Klassen oder die Unterstützung des Maturaballes unserer 8. Klassen gehen auf Gespräche in dieser Gemeinschaft zurück.

Elternverein

Link zum Elternverein

Wir über uns

Worauf wir Wert legen. Was uns wichtig ist. Was wir unseren Schülerinnen und Schülern bieten können: Darüber informiert unser Leitbild.

Leitbild

Wir legen Wert auf eine umfassende Persönlichkeitsbildung, Verständnis gegenüber anderen Menschen und Kulturen sowie auf die Einbindung von neuen Informationstechnologien. Weiters sind uns Problemlösungsstrategien durch kreative Prozesse, Gesundheits- und Bewegungsbewusstsein und der Aufbau eines nachhaltigen Umweltbewusstseins sehr wichtig.

Dazu bieten wir eine partnerschaftliche Schulatmosphäre, welche individuellen Begabungen und Interessen, selbstständiges und eigenverantwortliches Arbeiten sowie verantwortungsvollen Umgang miteinander fördert.

Schulfilme

In Zusammenarbeit mit der bekannten Regisseurin Dr. Esther Wenger entstand 2015 unser Schulfilm.

Schulfilm

Youtube

Im Rahmen des Biologieunterrichtes produzierten zwei Schülerinnen unter dem Motto „Don’t smoke“ folgenden Film.

Don’t smoke

Youtube

Zum Gedenkjahr „100 Jahre Republik Österreich“ führte unsere Schultheatergruppe im Festsaal der Landesmusikschule Vöcklabruck ein von Prof. Göschl geschriebenes Stück auf.

Das könnte Sie auch interessieren!

Individuelle Schwerpunkte

Ein breites Angebot von zB. schulautonomen Wahlpflichtgegenständen ermöglicht die Stärkung persönlicher Interessen.

Schultermine

Jedes Schuljahr stellen sich wieder diese Fragen: Was? Wann? Wo? Termine für das aktuelle Schuljahr.